das Inselkino

das Inselkino Baltrum hat am 02. April 2017, nach mehrjährigem Stillstand, den Spielbetrieb wieder aufgenommen und wird seitdem als Programmkino geführt.

Neben aktuellen Filmen bietet das Programm viele Klassiker und Arthouse-Filme.

Zunächst war es erforderlich die vorhandene 35 mm Projektionsanlage gegen eine digitale Projektionsanlage auszutauschen.

Das Inselkino wurde mit einem Christie Projektor, einem Doremi Server sowie einer Dolby 5.1 Tonanlage ausgestattet.

Von April bis Oktober werden jeweils Montag und Donnerstag, sowie in der Hauptsaison auch am Samstag, bis zu drei unterschiedliche Film gezeigt.

Seit Anfang 2019 ist das Inselkino Baltrum Mitglied in der Gilde Deutscher Filmkunsttheater.

Der Gildepass ist im Inselkino Baltrum gültig und ist auch vor Ort erhältlich.

2020 wurde das Soundsystem erneuert und auf Dolby 7.1 aufgerüstet